Der Kelkel-Verlag wurde im Herbst 2010  von den beiden Gesellschafterinnen Heike Linster und Nora Spoo gegründet und begann seine Verlagstätigkeit am 02. Januar 2011. Die Gründungsversammlung fand in der Dillinger Innenstadt statt und es hält sich hartnäckig das Gerücht (!), die Stadt Dillingen habe die Straße nach dem neugegründeten Unternehmen benannt.


Zum 1. Dezember 2015 erfolgte ein Gesellschafterwechsel: Mit Michael MANSION trat ein engagierter Mitstreiter in die Gesellschaft ein, der langjährige Erfahrungen als Kulturmanager in den Kelkel-Verlag einbringt.


  •  Der Kelkel-Verlag produziert Bücher und “e-books” und mit den Editionen TonART und BildART auch Hörbücher und DVDs/Videos.
  •  Einen besonderen Stellenwert im Verlagsprogramm genießt die literarische Mundart. Der Kelkel-Verlag ist dabei auf den moselfränkischen-, und rheinfränkischen Sprachraum spezialisiert. Denn hier kennen wie uns aus, hier bei uns dahämm.
  • Wir führen Künstler und Publikum in öffentlichen Veranstaltungen zusammen, denn wir wollen Ort und Raum für Begegnungen bieten.
  • Wir organisieren in Südwest-Deutschland Lesungen für und mit unseren Autorinnen und Autoren.
  • Wir arbeiten eng mit dem Buchhandel zusammen. Als Verlag mit fortlaufender Produktion sind unsere Veröffentlichungen immer im aktuellen Verzeichnis lieferbarer Bücher (VLB) gelistet.
  • Unsere Autorenverträge beruhen auf dem Normvertrag des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und dem VS, Verband Deutscher Schriftsteller.


Wenn Sie Fragen haben, oder mit uns über unser Verlagsprogramm sprechen möchten, stehen wir Ihnen gerne und jederzeit zur Verfügung. Schreiben Sie eine E-Mail an buero@kelkel-verlag.de oder rufen Sie uns an! Wir freuen uns auf Sie!


Und: BITTE SENDEN SIE UNS KEINE MANUSKRIPTE OHNE KONKRETE VORHERIGE ABSPRACHE ZU.